Schlagwortarchiv für: Azubi-Aktion

Ausbildungsstart 2021 bei RENA am Standort Berg

Wir freuen uns, dass wir zum Ausbildungsstart auch eine neue Auszubildende am Standort Berg begrüßen dürfen! Laura Schöner hat Ihre Ausbildung zur Technischen Produktdesignerin begonnen.😊

Auch die Azubiabteilung vom Standort Berg hatte bei Ihrem Kennenlerntag viel Spaß zusammen!

Der Tag startete mit einer Early-Bird-Kanutour. Ausgestattet mit zwei 3er Kanus wurde eine ca. 10 km lange Strecke von Treuchtlingen nach Pappenheim auf der Altmühl gepaddelt. Nach viel Spaß und einem kleinen Wettkampf „Team Fertigung gegen Team Konstruktion“ waren dann doch alle heil froh, dass die Wechselklamotten nicht zum Einsatz kamen.
Ein weiteres Highlight war der Besuch im Kletterwald am Brombachsee. Dort konnten die Azubis mit der Fly-Line durch die Baumspitzen sausen. Anschließend wurden die verschiedenen Parcours im Abenteuerwald, welche auf Teils 14m Höhe waren, elegant gemeistert. Krönender Abschluss war die 560 Meter lange Zipline, die quer über den Igelsbachsee verläuft. Ein rundum gelungener Tag!

Die Firma RENA wünscht auf diesem Weg einen guten Start in die Ausbildung!

Bild:

Bild v.l.: Alena Kurzendorfer (Verfahrensmechanikerin), Luca Kuhn (Verfahrensmechaniker), Tobias Schmidt (Ausbilder Verfahrensmechanik), Cornelia Götz (Ausbilderin Technische Produktdesigner), Paul Rauch (Technischer Produktdesigner), Laura Schöner (Technische Produktdesignerin)

Ausbildungsstart 2021 bei RENA am Standort Gütenbach

Wir freuen uns, dass wir zum Ausbildungsstart 13 neue Azubis und Studenten am Standort Gütenbach begrüßen dürfen.

Gemeinsam mit allen Azubis der RENA hat sich die gesamte Ausbildungsabteilung auf den Weg nach Schwärzenbach zum Haberjockelshof gemacht. Dort wurden dann actionreiche Teamwettkämpfe veranstaltet. Von „Menschenkicker“ bis „Bullriding“ war für jeden etwas dabei. Der gelungene Azubi-Kennenlerntag endete mit leckeren Burgern auf dem Schönenbacher Sportplatz.

Die Firma RENA wünscht auf diesem Weg allen neuen Azubis und Studenten einen guten Start!

Bild:

Bild v.l.n.r.: Bernd Fehrenbach (Ausbildung Logistik), Manuel Brenner (Fachinformatiker), Robin Häringer (Fachinformatiker), Thomas Kaufmann (Fachinformatiker), Maurice Broghammer (DH Studium Technical Management), Yves Cazautet (Ausbildung Logistik), Julia Löffler ( Industriekauffrau), Felix Rombach (Mechatroniker), Eric Kaltenbach (Zerspanungsmechaniker), Felix Kleiser (Mechatroniker), Pablo Fehrenbach (Studium Plus), Johannes Fackler (Mechatroniker), Louis Wehrle (Studium Plus).

Gruselig schöner RENA Eltern- Kind-Tag unter dem Motto „Halloween“

Am Mittwoch, den 30. Oktober war es wieder soweit. Alle Kinder der RENA-Mitarbeiter waren zum diesjährigen Eltern- Kind-Tag eingeladen. Grundidee der Veranstaltung, welche alle zwei Jahre stattfindet, ist den Kinder zu zeigen wo und was ihre Eltern tagtäglich arbeiten sowie die RENA im Allgemeinen vorzustellen. In Zusammenarbeit mit den kaufmännischen und gewerblichen Azubis wurde unter dem Motto „Halloween“ ein gruselig, schönes Programm geboten. Nach der Besichtigung des Arbeitsplatzes von Mama oder Papa machte sich die Gruppe mit den Kindern von 6-9 Jahre bei schaurig grauem Nebelwetter auf zur spannenden „Zombie-Jagd“ durch den Wald. Die älteren Kinder von 10-14 Jahre bauten bzw. bastelten zusammen mit den Azubis in der Ausbildungswerkstatt erschreckende Totenköpfe mit integrierter LED-Beleuchtung sowie sich fort bewegenden Spinnen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Betriebsrestaurant wartete auf die Kleinen eine spannende Kinovorstellung mit leckerem Popcorn und sonstigen Halloween-Leckereien. Abgerundet wurde der Tag mit dem anschließenden Zusammentreffen mit den Eltern. Hier konnten die Kinder stolz erzählen, was sie über den gesamten Tag bei RENA erlebt haben. Glücklich und zufrieden machten sich die Kinder mit ihren Eltern gegen 15.30 Uhr wieder auf den Nachhauseweg.

Azubi Nico beim Bike Marathon

Hallo Nico!
Super, dass Du für RENA beim Bike Marathon teilgenommen hast. Erzähl uns doch etwas darüber.
Wie viel Kilometer bist du gefahren und welchen Rang hast du erreicht?
Da ich noch keine 18 Jahre alt bin, durfte ich nur die 42 Km Strecke fahren. Dabei habe ich in meiner Altersgruppe den 12. Platz erreicht.

Bist du mit deinem Ergebnis zufrieden und hast du vor nächstes Jahr wieder mit zu fahren?
Mit meinem Ergebnis bin ich auf jeden Fall zufrieden. Nächstes Jahr möchte ich allerdings noch einmal bei der 42 km Strecke mitfahren, um meine Zeit noch ein wenig zu verbessern. Doch bei der Firmenwertung kommt es ja schließlich nur auf unsere gesamtgefahrenen Kilometer an. Ich hoffe auch nächstes Jahr können wir wieder gut in der Firmenwertung abschneiden.

Wie fandest du die Strecke?
Im Großen und Ganzen war die Strecke gut. Teilweise gab es ein paar rutschige stellen, doch auch diese konnte man gut bewältigen. Das Wetter hat glücklicherweise auch mitgespielt und wir mussten uns nicht im Regen über die Strecke kämpfen.

Wie findest du die Unterstützung der RENA?
Ich finde die Unterstützung der RENA sehr gut. Nicht jede Firma unterstützt ihre Mitarbeiter bei solchen Sportaktivitäten. Es wurde das Startgeld und sogar ein Trikot gestiftet.  

Würdest du anderen empfehlen beim Bike Marathon mit zu machen?
Ich kann es wirklich jedem weiter empfehlen. Der Bike Marathon in Furtwangen ist wirklich eine super Sache. Außerdem kann beim Marathon wirklich nahezu jeder mitfahren. Die Atmosphäre durch die jubelnden Zuschauer an der Strecke, gibt einem nochmal richtig Motivation. Außerdem kommt es ja wirklich nur auf die Gefahrene Strecke an und nicht auf irgendwelche spitzen Zeiten.

Vielen Dank für deine Antworten. Wir wünschen dir für deine weiteren Rennen viel Erfolg und würden uns freuen, wenn du auch nächstes Jahr wieder für die RENA startest.

Und hier noch ein paar allgemeine Infos zum Bike Marathon 2017:
– 19 Mitarbeiter sind beim Bike Marathon für die RENA gestartet
– Insgesamt wurden 1.032 km gefahren und RENA erreichte damit Rang 5 in der Teamwertung

 

Kommunikation auf Augenhöhe

Die Schüler und Lehrer des OHG in Furtwangen sollen die Möglichkeit bekommen Arbeitsergebnisse mit ihren Lehrern auf einer Ebene zu besprechen. Der Lehrer wird zum Coach. Zu diesem Zweck wird ein eigens dafür vorgesehener Arbeitsplatz eingerichtet. Der Kommunikationstisch wurde von unseren Auszubildenden gefertigt und kürzlich der Schule als Geschenk übergeben. Wir freuen uns unsere Partner in der Ausbildung mit kleinen Beiträgen unterstützen zu können.

Ausbildungsstart bei RENA!

..10 junge Menschen starten am September und Oktober Ihren Einstieg bei RENA Technologies GmbH in die Berufswelt. Eine geregelte Arbeitszeit, neue Kollegen und Kolleginnen, Verantwortung und vieles mehr, prasseln auf die Jugendlichen ein.

Zum Start des Ausbildungsjahres werden jährlich Azubi-Kennenlerntage veranstaltet, um den Jugendlichen den Start in einen neuen Lebensabschnitt zu erleichtern und den Zusammenhalt aller Azubis zu stärken. Treffpunkt war am Montag, 05.09.2016 bei der RENA. Nachdem alle Sachen gepackt wurden, ging es los nach Zell am Harmersbach ins Gasthaus „Grüner Baum“ um bei einem Kegelturnier den Nachmittag zu verbringen. Nach einem anschließenden Vesper in Mühlenbach ging ins Erwin-Schweizer Heim nach Schonach, in dem auch die Nacht verbracht wurde. Nach Ankunft in der Hütte wurden nach einer ausgiebigen Vorstellungsrunde die Zimmer bezogen und anschließend wurde das Abendprogramm vorbereitet. Dabei stand unter anderem ein Besuch der Ausbilder und Geschäftsleitung auf dem Programm. Ab 18 Uhr wurde gegrillt und bei nettem Beisammensein konnte man gemeinsam den Abend ausklingen lassen.

 

 

Sommer – Sonne – Sonnenbrille…

…unter diesem Motto stand unsere diesjährige Sommer Azubi-Aktion.

Unser Ziel war es, die Schüler auf unser vielfältiges Ausbildungsangebot bei der RENA aufmerksam zu machen.

Es gilt: Sichere Dir jetzt schon für 2017 deine Ausbildung mit Aussicht!

Für die Unterstützung unserer Aktion bedanken wir uns bei folgenden Schulen:

  •  Schulzentrum Oberes Elztal
  • Hans-Thoma-Schule in Titisee-Neustadt
  • Werkrealschule am Ilben in Furtwangen
  • Robert-Gerwig-Schule in Furtwangen

Schlagwortarchiv für: Azubi-Aktion

Job-Start-Börse

Job-Start-Börse

Job-Start-Börse